Unsere
motivierten Experten

Mag. Markus Kappel

markus.kappel@wohn3.at

+43 676 898 301 900

Es ist schön, wenn man seine Berufung zum Beruf machen kann. Ich komme ursprünglich aus dem Tourismus, der aber gar nicht so weit von der Immobilienbranche entfernt ist, wie man meinen möchte. Auch dort stellt man Menschen, wenn auch nur kurzzeitig, Immobilien zur Verfügung und man lernt sehr schnell, wo sie sich wohlfühlen, wie sie ticken und was sie brauchen. Ich habe mein Unternehmen 2009 gemeinsam mit meiner Frau gegründet und wir freuen uns über die positive Entwicklung, die es nimmt.

Mag. Karin Kappel

karin.kappel@wohn3.at

+43 1 236 07 03

Wie mein Mann komme auch ich aus dem Tourismus und konnte dort viel Praxis im Eventbereich sammeln. Meine Verwaltungstätigkeit sehe ich auch ein wenig als Event-Management. Im Grunde geht es auch hier um Menschen, die sich wohlfühlen und optimal betreut werden sollen. Etwas gut zu organisieren, mit knappen Mitteln ein optimales Ergebnis zu erzielen und Probleme kurzfristig und nachhaltig zu lösen, macht mir Freude. Wie beim Eventmanagement kann ich mich auch hier auf ein eingespieltes Team verlassen, das vom tropfenden Wasserhahn bis zur Schneeräumung für das reibungslose Zusammenleben in einem Haus sorgt.

Fritz Wiedrich

miete@wohn3.at

+43 664 88 29 7000

Ich freue mich nach einigen Jahren im Tourismus, der mich quer durch Europa geführt hat, mein Zuhause bei wohn3 gefunden zu haben und hier als Makler aufzublühen. Bauen, Wohnen und der Kontakt zu Menschen waren mir schon immer wichtig, das Bauen erfülle ich mir privat in der eigenen Werkstatt, den Kontakt zu Menschen während meiner Arbeit, die mir viel Freude bereitet. Wenn Sie eine Wohnung suchen und sich noch nicht im Klaren sind, was Sie sich genau wünschen, lade ich Sie zu einem unverbindlichen Gespräch ein.

Ingrid Oke-Herbinger

hv@wohn3.at

+43 1 236 07 03

Ich bin seit 25 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Es ist natürlich eine Überlegung wert, weshalb das so ist. Für mich machen der Mix aus Beratung, Betreuung und die daraus entstehenden Entscheidungen, sowie der Mix aus vor Ort sein und der Tätigkeit im Büro, die Attraktivität aus. Es bildet sich auch in Gebäuden die Vergangenheit, die Gegenwart und teilweise auch die Zukunft einer Stadt ab. Das übt auf jemanden wie mich, die u.a. historisch interessiert ist, einen weiteren „Zauber“ aus, der wahrscheinlich nie verloren gehen wird.

Jacqueline Sinz

office@wohn3.at

+43 1 236 07 03

Ich schätze organisiertes und genaues Arbeiten und versuche, dies auch in meine vielseitigen Tätigkeiten bei Wohn3 zu transferieren. Ob es um Immobilienvermarktung oder Aufgaben in der Hausverwaltung geht, ich stehe sowohl unseren Kunden als auch meinen KollegInnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Mir ist es wichtig, dass unsere Kunden in mir eine zuverlässige Ansprechpartnerin haben.

Karin Waitz

karin.waitz@wohn3.at

+43 1 236 07 03

Immer schon von Zahlen fasziniert bin ich vor mittlerweile fast 15 Jahren eher durch Zufall in der Objektbuchhaltung gelandet und kann mir heute nichts anderes mehr vorstellen. Denn der Buchhaltungsbegriff in der Hausverwaltung umfasst weit mehr als das klassische Soll und Haben. Neben Debitoren- und Kreditorenmanagement, Steuerwesen und Kautionsverwaltung zählt auch die Stammdatenpflege, Mietzinsanpassung, Abrechnungserstellung und vieles mehr zu meinen Aufgaben. Vor allem die Abrechnung und faire Aufteilung von Kosten trifft genau meinen Gerechtigkeitssinn. Und wenn eine Abrechnung durch ihre Komplexität und diverse objektspezifische Besonderheiten von der Norm abweicht, nehme ich die Herausforderung sehr gerne an.

Hermann Schiebler

hermann.schiebler@wohn3.at

+43 1 236 07 03

Ich komme ursprünglich aus der Fahrzeugbranche und nachdem mich das Geschäft mit Immobilien schon immer interessiert hat, verstärke ich nun das Wohn3 Team. Der Umgang mit Menschen macht mir Freude und wenn man Kunden ihre Wünsche erfüllen kann, ist das ein gutes Gefühl.

Andreas Dietmann-Jucknischke

andreas.dietmann@wohn3.at

+43 664 966 19 55

Ursprünglich komme ich aus dem technischen Bereich. Im Jahr 2007 bin ich in die Finanzbranche gewechselt. Nach einem privaten Zinshausprojekt und Vermietung mehrerer Wohnungen, habe ich mir als Gesellschafter der Wohn3 Management GmbH & Co KG die Immobilienbrache zum Beruf gemacht. Somit ergänzen sich meine Berufe auch perfekt miteinander und ich kann meine Kunden sehr umfangreich betreuen.

Your search results